100 facts about me, Pt. I

Ein Konzept, das mir jetzt schon auf zwei (deutschen!) Blogs über den Weg gelaufen ist, nämlich auf Sodapop und 23qm  Stil: 100 Fakten über mich. Ziemlich wahllos zusammengewürfelt, nicht sonderlich bedeutsam, aber hoffentlich wenigstens ein bisschen kurzweilig. Und selbstverständlich gerne zum Nachmachen animierend!

Ach, und noch was: Weil 100 Punkte auf einem Haufen wahrscheinlich ein bisschen too much sind (für alle Beteiligten), werden die fein säuberlich in 25er-Häppchen aufgeteilt. Also dranbleiben für das nächste Viertel! 😉

  1. Ich bin ein notorischer Besserwisser.
  2. Wenn ich in Persönlichkeitstests gefragt werde, welche Jahreszeit ich am liebsten mag, kann ich mich nie entscheiden.
  3. Gleiches gilt für Farben.
  4. Ich vertrage fast gar keinen Alkohol.
  5. Ich habe enorme Schwierigkeiten, spontan links und rechts auseinanderzuhalten.
  6. Ich mag keine Oliven.
  7. Ich trage äußerst ungern Nylon-Strumpfhosen.
  8. Ich schreibe an einem Fantasy-Roman.
  9. Ich bin Einzelkind.
  10. Manchmal packt mich nachts um drei das unbändige Verlangen, Whitney-Houston-Songs zu schmettern.
  11. Ich hatte als Kind Angst vor meinem Teddy.
  12. Nie, nie, niemals werde ich anfangen, Ski zu fahren.
  13. Ich mag mich mit Hut, traue mich aber meistens nicht.
  14. Schwarze, schlichte Ballerinas ziehen mich magisch an, selbst wenn ich drei identische Paare im Schrank habe.
  15. Mein Freund macht bei uns die Wäsche.
  16. In der Schule waren meine LKs Englisch und Musik.
  17. Ich studiere Archäologie.
  18. Die meisten Kinderkrankheiten haben einen weiten Bogen um mich gemacht, was bedeutet, dass sie mich jetzt mit Vorliebe und voller Wucht umhauen.
  19. Ich kann mit den Ohren wackeln.
  20. Donald rockt. Micky nicht.
  21. Ich liebe nächtliche Autofahrten – als Beifahrer, versteht sich – weil warm, dunkel, gemütlich.
  22. Meine Begeisterung für gute Desserts erreicht bisweilen orgiastische Ausmaße.
  23. Rote Rosen finde ich doof.
  24. Als Kind war ich ein Riesenfan der Kelly Family.
  25. Mein ewiges Lieblingsbuch ist “Die Entdeckung des Himmels” von Harry Mulisch.

Ich möchte übrigens um Verzeihung bitten für meine Schweigsamkeit in den letzten Tagen. Es ist Klausurphase, generell ist einiges los zur Zeit, und ich arbeite an einem Redesign des Blogs. Sobald die Ferien angefangen haben, wird sich hier hoffentlich wieder mehr tun.

This is the first quarter of a new mini-series called 100 facts about me (not my idea, though, I stumbled upon similar projects at Sodapop and 23qm Stil): random truths, that hopefully amuse you a little and perhaps inspire you to make a list like me!

  1. I’m a notorious know-it-all.
  2. When asked about my favourite season in quizzes, I can never make up my mind.
  3. Same applies to colours.
  4. My body doesn’t tolerate more than tiny amounts of alcohol.
  5. I can’t differenciate between left and right.
  6. I don’t like olives.
  7. I hate wearing nylon stockings.
  8. I’m in the process of writing a fantasy novel.
  9. I’m an only child.
  10. Sometimes I feel the urge to belt out Whitney Houston songs at three in the morning.
  11. When I was little, I was afraid of my teddy bear.
  12. I will never ever start skiing.
  13. I like myself with a hat, but most of the time I’m to shy to wear one.
  14. Plain, black ballet flats tend to draw me in magically, even if I have three identical pairs at home.
  15. My boyfriend does the laundry.
  16. In school my major courses were English and Music.
  17. I study archaeology.
  18. Most children’s deseases spared me, but now they hit me with massive impact.
  19. I know how to wiggle my ears.
  20. Donald rocks. Mickey doesn’t.
  21. I love driving at night (as a passenger, that is), because it’s warm, dark and cozy.
  22. My excitement for good desserts reaches orgiastic heights at times.
  23. I think red roses are silly.
  24. As a child I was a huge fan of the Kelly Family.
  25. My all-time favourite book is “The Discovery of Heaven” by Harry Mulisch.

I also want to apologize for posting so rarely recently. It’s exam phase, there’s a lot going on in general, and I’m planning on a blog redesign. As soon as the holidays start, things are going to be a little busier around here.

xoxo, Großstadtprinzessin

7 Responses to 100 facts about me, Pt. I

  1. Pingback: Großstadtprinzessin » Blog Archive » 100 facts about me, Pt. II

  2. So eine Liste mit den 100 Dingen habe ich auch mal gemacht 🙂
    Ab Punkt 60 wird es echt schwer, was über sich zu schreiben 🙂

    Sympathisch, dass du auch Einzelkind bist 🙂
    Hättest du denn gerne Geschwister?

  3. Oh, hi. Willkommen zurück! 🙂
    Ich bin mir da immer noch nicht sicher, manchmal denke ich, es hätte bestimmt vieles erleichtert, andererseits bin ich oft auch ganz froh, dass z.B. niemand mein Essen angeleckt hat, um es mir wegzunehmen – du verstehst 😉 Kann dir also leider keine klare Antwort darauf geben.
    Ich mag allerdings Herausforderungen, deswegen werde ich diese Rubrik demnächst mal fortführen. Wär doch gelacht, wenn mir da nichts mehr einfällt… 😀

  4. Pingback: 100 facts about me, Pt. III | Großstadtprinzessin

  5. Pingback: 100 facts about me, Pt. IV | Großstadtprinzessin

  6. Ich hab dich vor kurzem entdeckt, jetzt muss ich deinen block jeden tag besuchen, Und ich finde dich super symphatisch, wär am liebsten mit dir befreundet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.