Daily Obsession: Washi-Tape

Falls ihr euch erinnert, vor einiger Zeit hatte ich mal erwähnt, dass ich Washi-Tape bestellt hatte…

A while ago, I mentioned I had purchased some washi tape…

{image source}

Wer immer noch keine Ahnung hat, was das ist und was man damit machen kann, dem sein wärmstens dieser Artikel bei Living at Home ans Herz gelegt, den ich über einen Eintrag in Hollys wunderbarem Blog Haus Maus gefunden habe. Oh, die Ideen! Am meisten gefallen mir diese hier:

If you still have no idea what I’m talking about and what it can be used for (although, chances are, if you’re reading US design blogs, you’re very well aware of the awesomeness of washi tape), I highly recommend this article in german magazine Living at Home, found via Holly’s blog Haus Maus. All the ideas! I especially like these ones:

{image source}

Tape-Streifen verschönern die Deckel von Marmeladengläsern, oder Gurkengläsern, oder wasuchimmer-Gläsern. Superschöne, sehr simple Idee. Bin eh ein Fan von Gläsern als Aufbewahrungsmedium.

Strips of tape used to prettify jar lids. Very cute and very simple idea, and I’m a fan of using jars for organising anyway.

{image source}

Hier hat man ein Rolle Tape sowohl als Serviettenring wie auch als Platzkarte benutzt. UND ein kleines Gastgeschenk ist auch mit eingebaut! GROSS-AR-TIG!

Here a roll of tape doubles as napkin ring and place card, AND your guests also have a little something to take home. GENIUS!

Es gibt noch ungefähr 25 Millionen mehr Einsatzmöglichkeiten für das Washi Tape, hier nur eine kleine Auswahl von Ideen:

There are approximately 25 million more ideas for using washi tape; here’s just a short selection:

{pinned by Ophira}

Es macht aus Glasflaschen und Trinkgläsern hübsche Vasen.

It transforms glass bottles and drinking glasses into cute vases.

{pinned by Yyonne}

Es macht öde, billige Wäscheklammern aus dem Ein-Euro-Laden zu kleinen Kunstwerken. Tipp: Hängt doch mal statt Unterhosen Fotos oder Kunstdrucke oder Kalenderbilder an die Leine!

Dull, cheap clothespins from the dollar store can be made into little works of art. Tip: Hang photos or art prints or calender pictures from a string, instead of panties!

{pinned by Caroline}

Man könnte es auch zum Geschenkeeinpacken verwenden.

Use it for wrapping gifts.

{pinned by Doro Thée}

Oder als Etiketten.

Or as labels.

Ich könnte wirklich noch stundenlang so weitermachen. Mach ich jetz aber nicht, weil wir am Wochenende Besuch bekommen und die Wohnung wie ein Schweinestall aussieht. Ich hoffe, ich konnt euch das Washi-Tape-Phänomen ein bisschen näher bringen, und wünsche noch einen traumhaft sonnigen Rest-Donnerstag! 🙂

I really could continue like this for hours. But I won’t, since friends are coming to visit over the weekend and the place looks like a pigpen. Hope I could familiarise you with the washi tape phenomenon and wish you a gorgeously sunny thursday! 🙂

xoxo, Großstadtprinzessin

 

3 Responses to Daily Obsession: Washi-Tape

  1. Pingback: » Blog Archive » Masking tape

  2. Hallo Vicky,

    endlich habe ich Washi-Tape auch bei Depot gefunden! Und wirklich süße Motive 🙂 Hab natürlich gleich welche gekauft und werde sie demnächst zu Dekozwecken und zum Geschenkeeinpacken verwenden.

    LG aus Nürnberg von Amelie „kleinen“ Schwester

    PS: deine Bananen-Nutella-Muffins sind schon mehrfach gebacken worden und kommen immer wieder sehr gut an 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.