Die kleinen Freuden des Lebens / The little things in life

Ich habe lange überlegt, ob ich heute diese Liste posten soll. Wie wahrscheinlich vielen von euch, sitzt auch mir der Schreck über diese furchtbaren Ereignisse in Norwegen im Genick, und mir war erst nicht nach einer Heititei-Wie-ist-das-Leben-doch-schön-Aufzählung. Aber dann habe ich mir gedacht, dass solche Nachrichten auch als eine Art Weckruf verstanden werden können. Eine jähe Erinnerung, wie kurz das Leben sein kann und dass man es genießen sollte, solange es geht. Und zwar immer, nicht nur an Weihnachten, nicht nur im Urlaub, sondern in jeder alltäglichen Sekunde. Man muss solche Glücksmomente erkennen, festhalten und sich an ihnen freuen. Weil sie unendlich kostbar sind.

I’ve been wondering whether or not to post this list today. I’m still shocked about the awful things which happened in Norway, as I’m sure many of you are too. So at first I didn’t feel like rainbows and unicorns and Life’s oh so beautiful. But then I thought that these events can be regarded as a wake-up call; a sudden reminder of how short life can be and that you should enjoy it while you can. Always, not only on special days like christmas or vacations, but every single generic second. It’s important to recognize those small moments of bliss, catch them and be happy about them. Because they’re incredibly precious.

 

1. Eis essen / eating ice cream

2. unerwartet Post bekommen / receive unexpected mail

3. mit dem Liebsten aufwachen und einschlafen / falling asleep and waking up with the beloved

4. barfuß durch nasses Gras gehen / walking through wet grass with bare feet

5. sich auf den Urlaub freuen. Berlin! YAY! / looking forward to a vacation. Berlin! YAY!

6. eine neue Lieblingsband entdecken / discovering a new favourite band

7. nach dem Streichen das Tape abziehen und sich über die geraden Linien freuen / removing the masking tape after painting and enjoying the crisp lines

8. der Moment wenn das Flugzeug vom Boden abhebt / the moment the plane leaves the ground

9. Begeisterung / enthusiasm

10. Die Wärme von frischem Brot / the warmth of fresh bread

 

xoxo, Großstadtprinzessin

One Response to Die kleinen Freuden des Lebens / The little things in life

  1. Pingback: The little things in life, Pt. II | Großstadtprinzessin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.