DIY-Dienstag: Muttertagsedition

Am Sonntag ist ja Muttertag, gell? Und während meine eigene Mutter findet, dass man da keine große Sache draus machen sollte und ich meine Eltern in der Regel einfach zum Frühstück bei uns zuhause einlade, konnte ich nicht umhin zu bemerken, dass es durchaus das eine oder andere nette Muttertagsprojekt in der Blogosphäre gibt. Manche etwas aufwändiger, manche einfach nur eine schöne Idee, aber alle locker bis zum Wochenende zu schaffen 🙂

Muttertag 2014 Collage

1 Karte mit Origami-Buchstaben – Zakka Life || 2 Bunte Holzlöffel – Little Bit Funky || 3 Hausgemachter Lippenbalsam – The Gunny Sack || 4 Taschentücher mit Spitzenbordüre – Craft Passion || 5 Tischdeko mit Gänseblümchen – Living at Home || 6 3D-Fotobilder mit Muffinförmchen – Paging Supermom || 7 Silhouettenbilder mit Zuckerstreuseln – A Joyful Riot || 8 Geschenke verpacken mit Papier-Callas – Oh Happy Day

Wie wird bei euch der Muttertag begangen?

xoxo, Großstadtprinzessin

read this post in english show

3 Responses to DIY-Dienstag: Muttertagsedition

  1. Bei uns ist Muttertag auch immer ziemlich unspektakulär. Meine Mutter hat Anfang Mai Geburtstag, von daher wurde sie ja eh kurz vorher mit Geschenken und Blumen bedacht.
    Du hast ein gaaaaanz tolles easy-peasy DIY-Muttertagsgeschenk vergessen:
    Last Minute DIY Muttertagsgeschenk
    ;-))

    Über die google-Suche landen momentan ganz viele Leute bei diesem Posting auf meinem Blog 🙂

    Viele Grüße, Goldengelchen

Schreibe einen Kommentar zu Goldengelchen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.