Herrlicher Herbst

Ihr Lieben, sorry für die Funkstille in den letzten Tagen. Die Bachelorarbeit (und ungefähr vierundzwanzigtausend andere Sachen) haben mich derzeit voll im Griff, und diese Woche war – und ist noch – derartig vollgestopft, dass ich kaum Zeit zum Kochen finde abends. Deswegen gibt’s heute auch nur ein paar nette Bildchen für euch, die mein Lieblingsmensch und ich am Sonntag bei einem kleinen Waldspaziergang gemacht haben.

I’m sorry for being very MIA in the last few days, my bachelor’s thesis and about a million other things got me really really busy. Last weekend however, we managed to sneak away from work to enjoy a beautiful autumnal walk in the forest. I thought you might like to see a few pictures.

20110925-DSC_6502a

Wir wohnen ziemlich weit oben auf einem Berg (was im Übrigen auch verhindert, dass ich täglich mit dem Rad zur Uni fahre, weil mir vor dem Rückweg graut), und hinter unserem Haus wird es abschüssig und das Tal, das dieses bescheidene kleine Rinnsal mit der Zeit gegraben hat, beginnt. Dort ist es schattig und ruhig, und wegen der verschiedenen Höhen ist es auch sehr interessant, in diesem Teil des Waldes spazieren zu gehen.

We live pretty far up a hill (a fact which by the way keeps me from riding my bike to uni, because I dread the way back), and behind our house the ground descends slowly and the valley, carved by this small and humble stream, begins. It’s nice and quiet there, and because of the many differences in height it’s really interesting for a walk.

20110925-DSC_6503a

Ich mag Pilze. Besonders jetzt im Herbst haben wir jede Menge gefunden, diese hier an einem umgestürzten Baumstamm.

I like mushrooms. Especially now that it’s autumn, we found a lot, like these on a fallen log.

20110925-DSC_6514a

20110925-DSC_6524a

Leider ist es noch zu früh im Jahr, um Fotos von wunderschön eingefärbten bunten Blättern zu machen (das hab ich aber noch fest vor!), aber die Pilze waren auch schon ganz fotogen. Und diese wunderschöne, bemooste Steinbrücke hier:

Unfortunately it’s still too early in the year to take pictures of beautifully coloured leaves (though I definitely plan on taking some when the time comes!), but for now the mushrooms were fotogenous enough. As was this picturesque, mossy stone bridge:

20110925-DSC_6520a

Wie sieht’s mit euch aus, habt ihr schon Herbstspaziergänge gemacht? Oder mögt ihr den Herbst eher nicht so?

How about you, are you enjoying autumn already? Have you taken forest walks yourself? Or aren’t you fond of the colder seasons?

xoxo, Großstadtprinzessin

2 Responses to Herrlicher Herbst

  1. Ohhh Großstadtprinzessin ich verstehe dich sooooo gut auch ich würde gerne mit dem Rad zur Arbeit fahren aber mir geht es da wie dir, auch wir wohnen ziemlich weit oben auf einem Berg aber dafür haben wir hier auch einen schönen Wald zum spazieren gehen…. das entschädigt manchmal 😉 **Leidensgenossin**

    • Hi Enomi,
      es tut gut, Leidensgenossen zu finden 🙂 Manchmal denke ich, dass das Berg-hoch-fahren nur eine Frage der Übung und des richtigen Fahrrads ist, andere Leute (die durchaus älter sind als ich) schaffen das ja auch… aber ein leichtes Berghochfahr-Fahrrad ist leider finanziell im Moment nicht drin, grummel. Naja, vielleicht irgendwann mal…
      xoxo, Großstadtprinzessin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.