Instarückblick April

Soooo, heute melde ich mich nach einer langen Osterpause mal wieder zurück. Es war alles ein bisschen hektisch in letzter Zeit, vor allem in der Uni, aber diese Phase ist jetzt überstanden und ich kann mich wieder mehr den angenehmen Dingen des Lebens widmen 🙂

Außerdem muss ich euch natürlich einen frohen ersten Mai wünschen! Ist es nicht seltsam, dass die letzten Tage das Aprilwetter seinem Namen alle Ehre gemacht hat, und kaum springt der Kalender um, lacht die Sonne nur so vom Himmel? Heute gibt es jedenfalls, von wegen Monatswechsel und so, mal wieder einen Rückblick auf den April mittels meiner Instagram-Bilder. Wenn ihr mögt, könnt ihr mir hier folgen 🙂

Aprilcollage 1

Anfang April habe ich die Ballerina-Saison eröffnet, leckere Beeren-Smoothies getrunken, auf dem Balkon gefrühstückt und dabei gelernt, und wir haben eine kleine violette Ecke eingerichtet.

Aprilcollage 2

Ich hab euch meine Stifte-Aufbewahrung gezeigt (die bei Passanten immer großes Interesse hervorruft. Oh die Freuden einer Erdgeschosswohnung!), mit dem Großstadtprinzen zusammen ein verstecktes Naturparadies entdeckt, für meine Großtante Margret Käsehasen gebacken und ordentlich gefilofaxt (interessieren euch eigentlich Posts dazu, oder geht euch der Hype schon total auf die Nerven?).

Aprilcollage 3

Wir waren mit einem befreundeten Paar Tapas Essen (El Caballo in Friesdorf, sehr zu empfehlen!), ich hab ein Belohnungshanuta verzehrt, die neue Living at Home ist gekommen (und es gab Froot Loops!!!), und ich war morgens allein im Wald 😉

Aprilcollage 4

Natürlich gab es auch Ostervorbereitungen: ich hab meine Washi-Osterkarten verschickt, ein blaues Kritzel-Ei und einen Monsieur mit Monokel (die fertigen Eier gibt’s hoffentlich bald auf Flickr zu bewundern) gemalt und am Karfreitag wie immer mit meinem Papi Eier gefärbt.

Aprilcollage 5

Auch nach Ostern hab ich viiiel Zeit in der Bibliothek verbracht, abends einen Lernpausen-Spaziergang gemacht und dabei diesen tollen Sonnenuntergang eingefangen, wir haben Griechischen Salat mit Halloumi gegessen (OMG, soooo lecker! Unbedingt ausprobieren!), und es gab noch mehr Smoothies, diesmal in der exotischen Variante mit Melone und Kokosmilch.

Aprilcollage 6

Und auch auf dem Balkon regt sich langsam aber sicher der Frühling, auch wenn es noch viel zu tun gibt!

Und wie war euer April so? 🙂

xoxo, Großstadtprinzessin

PS: Noch mehr Instarückblicke findet ihr hier! 🙂

read this post in english show

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.