Let it snow

Schnee

Es war so ungewöhnlich hell im Schlafzimmer heute morgen…

… und als ich aus dem Fenster sah, wusste ich auch warum. Es ist zwar recht früh für den ersten Schnee, und natürlich ist die weiße Glitzerpracht nicht von Dauer (de facto hat sie sich schon jetzt in braune Matschpracht verwandelt), aber ich freu mich trotzdem immer über Schnee. Je kurzlebiger, desto wertvoller, right? 😉

xoxo, Großstadtprinzessin

Post Scriptum: Wohnungsbilder sind in Arbeit. WIRKLICH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.