No milk today

{image source}

Mmmh, ich mag Milch… aber egal, das ist jetzt nicht das Thema. Ich habe gestern abend erfahren, dass ich morgen eine mündliche Prüfung habe und eine Seminararbeit abgeben muss, deswegen drehe ich gerade ein kleines bisschen am Rad. Ich tiger durch die Gegend, leiere Gräber und Pharaonen herunter und stopfe mich mit lauter ungesundem Zeug voll (Hallo, Schokolade und Cola! Nervennahrung und Aufputschmittel in einem). Hoffentlich komm ich noch ein bisschen zum Schlafen heute nacht… jedenfalls bitte ich um Verständnis, wenn ich unter diesen Umständen erst wieder am Donnerstag für euch da sein kann. Und dabei hab ich soviel zu berichten!

Wünscht mir Glück morgen!!!

xoxo, Großstadtprinzessin

I recently (yesterday, that is) found out that I have an oral exam tomorrow and need to hand in a paper. So I’m a little freaked out right now. I’m pacing up and down, reciting tombs and pharaohs, and stuff myself with tons of unhealthy food (hello, chocolate and coke! Comfort food and stimulant drug in one combined). I hope I’ll get some sleep tonight… anyway, please understand that under these circumstances I can’t blog properly until thursday. I have so much to tell, though…

Wish me luck for tomorrow!

8 Responses to No milk today

  1. Hey hey, wünsch Dir auch viel Erfolg! Aber mach Dich nicht zu verrückt, das wird schon. Und das Konzert am Samstag haben wir uns dann auch alle redlich verdient 🙂

  2. Oh je.
    Dein “leiere Gräber und Pharaonen” herunter, lässt mich tief mitfühlen… ich glaube fast, ich hab das gleiche studiert…

    In jedem Fall: viel Glück und ich freu mich, wenns wieder was zu lesen gibt!

  3. Ohjee – na dann mal viel Glück! Ich drück dir alle Daumen. (: Was studierst du denn?
    Habe meinen siebenwöchigen Lernmarathon letzte Woche beendet und es ist ein großartiges Gefühl. Freu dich also schon mal auf das danach!

  4. Kennst du auch diese Strohhalme mit Geschmack, mit denen die Milch dann nach Erdbeere, Schoko etc. schmeckt? Fiel mir bei dem Bild grad ein 😉 Faszinierende Erfindung!
    Dann drück ich dir jetzt auch mal noch die Daumen! 🙂

  5. Vielen Dank euch allen für die lieben Kommentare! @ Wolke: Ich studiere Archäologie und Ägyptologie (daher die Pharaonen ^^); das war allerdings meine letzte Prüfung in der Ägyptologie. Du studierst Kulturmarketing oder so etwas ähnliches, richtig? Das ist ja durchaus verwandt…
    @ V: Ähhm, ich glaube nicht, dass ich solche Strohhalme kenne… die klingen aber so schrecklich chemisch-künstlich, dass ich die sicherlich mal ausprobieren muss! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.