Oh Vanitas Mundi!

Ich muss diesen Post leider mit der einen oder anderen Sentimentalität beginnen. Wem das zu cheesy ist (was ich gut verstehen könnte), möge an dieser Stelle bitte bis zum nächsten Absatz springen! 😉 Achtung, hier kommt’s: Ihr seid die allerbesten Leser der Welt. VIELEN VIELEN DANK für eure süßen, aufmunternden und motivierenden Kommentare zu meinem letzten Eintrag, darüber habe ich mich unglaublich gefreut!

So, jetzt zum eigentlichen Thema: Vor einiger Zeit, als ich noch in Berlin war, hat mir Shia von dem bezaubernden (und äußerst appetitlichen) Backblog Cake Invasion ein Award-Paket verliehen.

Zum ersten Mal, und dann gleich drei auf einmal! Tausend Dank, liebe Shia. Und falls jemand von euch das Blog-Award Prozedere nicht kennen sollte, das Ganze funktioniert folgendermaßen:

Erstelle eine Post, in dem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen. Danach überlegst du dir 3 – 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zuposten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

Dieser letzte Teil, das Weiterreichen des Awards an andere Blogs, hat mir einiges Kopfzerbrechen bereitet (das ist einer der Gründe, warum ich erst jetzt diesen Award-Eintrag verfasse), weil ich erstens gar nicht soo viele deutsche Blogs lese, weil es zweitens so unglaublich viele schöne und kreative Blogs gibt und einem die Entscheidung enorm schwer fällt, und weil es drittens ja ein eher unbekanntes Blog sein soll. Puh. Das Rätsel der Sphinx ist vermutlich einfacher zu lösen (stimmt’s, Ödipus?). Man will ja niemanden vor den Kopf stoßen. Ich habe mich schlussendlich für diese drei Blogs entschieden:
  1. Orangenmond: Janneke backt, bastelt, designt und berichtet von ihren Reisen, Unternehmungen und noch sooo viel mehr. Und zwar immer mit anspruchsvoll recherchierten und geschriebenen Texten!
  2. a red apple: Nora näht, häkelt und stickt in Lichtgeschwindigkeit, ist ein schrecklich lieber Mensch und ihr DaWanda-Shop ist immer voll mit den süßesten Produkten!
  3. Wolkengleich: Wolkes Blog habe ich erst kürzlich entdeckt, bin aber jetzt schon begeistert von ihren niedlichen Nähideen! Außerdem zeichnet und malt sie, und kocht leckere Sachen.

Alle drei sind definitiv einen Klick wert! 🙂

So, jetzt noch schnell ein paar Sentimentalitäten zum Schluss, um den Kreis zu schließen: Ihr, verehrte Leserschaft, habt euch irgendwie über Nacht vermehrt wie die Karnickel und seid auf die unglaubliche Zahl von über 500 angewachsen. Ich hab keine Ahnung, wie das passiert ist, zumal mein kleines Blögchen ja noch nicht mal ein Jahr alt ist (aber bald! Und dann feiern wir Geburtstag!!!), aber es macht mich sehr glücklich und sehr stolz. Also nochmal: Danke euch allen.

Und jetzt halt ich die Klappe. Für’s erste. 😉

xoxo, Großstadtprinzessin

This is a post full of thank you’s, for Shia for giving me these three awards, for all those lovely ladies who commented on my last post of frustration, and for all of you who read this, because you have become more than 500, and I have no idea where you all came from, but it’s really awesome that you’re here. So thanks 🙂

5 Responses to Oh Vanitas Mundi!

  1. Super! Super! Danke! Ich freue mich!

    Also…ich möchte dir auch mal was sagen und zwar, dass du dich nicht wundern sollst, falls du mal eine Mail vom Bastelwunder bekommst.

    Ich habe dich vorgeschlagen und drücke dir die Däumchen, dass du auch ein Bastelwunder wirst 🙂

  2. Dein Blog ist wirklich toll! Er hat also diese Awards verdient! Wolkengleich habe ich meinen vor Kurzem erhaltenen Award auch weitergegeben. Bin auch sehr Fan von ihrem Blog:-) Schaue mir jetzt gleich deine Flickrbilder an, deinen DaWanda Shop und trage mich als deine Leserin ein:-) Juhuu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.