The little things in life

Die ersten Teile dieser Serie findet ihr hier. / Find the first parts of this series here.

 

31. Wenn kleine Kinder deine Hand halten wollen / When little kids reach out to hold your hand.

32. Das Geräusch von Regentropfen auf dem Regenschirm / The sound of raindrops on your umbrella.

33. Gerade noch so durch eine sich schließende Tür schlüpfen / Successfully slipping trough a slowly closing door.

34. Wenn du ein neues Rezept ausprobieren willst und feststellst, dass du mirakulöserweise alle Zutaten bereits im Haus hast / When you want to try a new recipe and realize you have all the ingredients at home.

35. Winterfrost, der glitzernde Kristallränder auf Blättern hinterlässt / Winter frost that leaves glittery crystal borders on leaves.

image

{source}

36. Eine frische Rasierklinge / A fresh razorblade.

37. Der Geruch in der Küche beim Kuchenbacken / The smell in the kitchen when baking a cake.

38. Nachts im warmen Auto über die Landstraßen gefahren werden / roadtrips in a warm car at night.

39. Aus dem Ausland nach Hause kommen und sich freuen, dass man die Straßenschilder wieder lesen kann / Coming home from abroad and being able to read the street signs again.

40. Nach dem Aufräumen die Küchenschränke wieder öffnen können, ohne dass einem sämtliche Tupperdosen um die Ohren fliegen / Being able to open the kitchen cabinets after organizing, without all the tupperware falling out.

Was sind eure kleinen Alltagsfreuden???

What are your favourite simple pleasures?

xoxo, Großstadtprinzessin

PS: Happy Wednesday! 😉

9 Responses to The little things in life

  1. Da hab ich doch gleich mal was: Wenn aus den Seifenspendern öffentlicher Toiletten so richtiger Seifenschaum rauskommt, so z.B. in meinem Fitnessstudio. Versüßt mir jedes Mal den Tag 🙂 (und wenn das mal kein little thing ist! ;))

  2. Vorhin kam hier nach einem Regenguss die Sonne raus, und ein Baum hat total märchenhaft geglitzert, eben die Regentropfen gegen die Sonne … hätte ich eine Profi-Kamera, könnte ich Dir jetzt auch ein Foto davon posten, würde passen 🙂

  3. oh, und noch ein little thing: nach einer kurzen Nacht am Samstagnachmittag gemütliche Wellness betreiben und durch das Duschenrauschen die WDR2-Bundesliga-Konferenz hören 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.